Nordic ID - PL3000 Cross Dipole UHF RFID

Nordic IDs RFID-Handheld PL3000 Cross Dipole UHF ist mit zwei gekreuzten Dipol-Antennen ausgestattet. Damit wird die Lesereichweite einer linearen Antenne mit der Richtungsunabhängigkeit von zirkularen Antennen kombiniert, ohne dabei deren hohen Energieverbrauch in Kauf nehmen zu müssen.

Durch die innovative Cross-Dipole-Antenne können RFID-Tags aus einer Distanz von mehr als vier Metern ausgelesen werden. Während des Lesevorgangs werden die Dipol-Antennen im schnellen Wechsel angesteuert. Dadurch ist die Ausrichtung der zu lesenden RFID-Tags unerheblich. Der Nordic ID PL3000 Cross Dipole kann in einem Arbeitsschritt Barcodes und RFID-Tags auslesen. Dabei können sich die Tags in einer geschlossenen Box befinden. Diese Funktion bietet insbesondere bei der Herstellung von Textilien oder aber auch in der Logistikkette Vorteile, wo einzelne Kartons gebündelt auf Paletten transportiert werden. Da durch die Cross-Dipole-Antennen das Auslesen der Tags sehr energieeffizient erfolgt, kann der Nordic ID Cross Dipole bis zu 28 Stunden mit einer Akkuladung eingesetzt werden.

Das raffinierte ergonomische Design und das geringe Gewicht des PL3000 Cross Dipole UHF von ca. 800 g zeugen davon, dass auch bei der Entwicklung dieses Nordic ID-Gerätes auf einfache Handhabung geachtet wurde. Die Softwaranwendungen sind durch die individuelle Tastaturbeleuchtung auch in dunklen Umgebungen einfach zu nutzen. Das große Display und die Möglichkeit, die Touch-Screen-Funktion auszuschalten, minimieren das Fehlerrisiko. Dieses Gerät wurde in Hinblick auf typische Praxisanforderungen entwickelt und auf Stürze, Spritzwasser und Staub getestet. Nordic ID gewährt für den PL3000 Cross Dipole UHF zwei Jahre Garantie.

Die Verbindung des aktuellen Windows CE Betriebssystems mit Nordic ID Software Tools ist ein wesentlicher Baustein der vorbildlichen Bedienbarkeit des Handheld-Gerätes. Mit der verbesserten Software können RFID-Anwendungen den gesamten Speicher nutzen. Gleichzeitig können größere und komplexere Anwendungen schneller als jemals zuvor genutzt werden.

Der PL3000 Cross Dipole UHF wird mit einem leistungsfähigen Paket an Konfigurationen und mit vorinstalllierter NetOp Remote Management Software ausgeliefert. Mit der Konfigurationssoftware kann der Systemintegrator bereits vor Übergabe an die Endanwender die Einstellungen der einzelnen Geräte vornehmen. Indessen bietet die NetOP-Software vollständige Kontrolle über die Geräte, da sie Funktionen wie Interactive Guidance und zentrales Updaten der OS-Software ermöglicht.

Die Softwareanwendungen für den PL3000 Cross Dipole UHF reichen von Naurtec Terminal Emulationen bis hin zu Ideam Application-Programming-Werkzeugen. Und, wie auch bei allen anderen Nordic ID Geräten, vereint der PL3000 Cross Dipole UHF aktuelle Standardkommunikation in einem Gerät. Mit Technologien wie GPRS/EDGE, WLAN, Bluetooth und USB lässt sich dieses Handheld-Gerät mit dem Back-Office verbinden und sichert so den übergangslosen Informationsfluss.