Nordic ID - RF601

Mit diesem System haben Sie alles im Griff: Ob Warenwirtschaft, Inventur oder industrielle Anwendungen - der Nordic ID RF601 ist flexibel und dank seines geringen Gewichts und der hohen Akkuleistung den ganzen Tag einsetzbar. Das Funkterminal ist dabei durchgängig online mit dem Hauptrechner verbunden.

Bei dieser Lösung läuft die komplette Software auf dem dem Host-System. Der Datentransfer erfolgt in Echtzeit auf das 260 g leichte MDE. Damit haben alle Mitarbeiter jederzeit Zugriff auf den aktuellen Lagerbestand, auf getätigte Bestellungen und auf alle Produktinformationen. Updates und Systemänderungen werden zentral und zeitsparend vorgenommen. Das Mobilterminal ist wahlweise mit einem Laserscanner, einem Long-Range-Laser oder einem CCD-Scanner ausgestattet. Das große, beleuchtete Display ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbar. Eingesetzt wird der Nordic ID RF601 beispielsweise im Handel - hier können durch den Einsatz des Terminals viele Tätigkeiten in den Verkaufsraum verlagert werden. Dadurch stehen die Mitarbeiter für Kundenanfragen häufiger zur Verfügung und der Service wird verbessert.

Die Funkbasisstation, die beliebig viele Terminals mit dem Hauptrechner verbindet, kann mit weiteren Basisstationen vernetzt werden. So lässt sich das Nordic ID RF601-Funknetz bei Bedarf jederzeit bequem erweitern. Dabei sind die Terminals nicht an eine bestimmte Basisstation gebunden, sondern können während des Betriebs von sämtlichen Stationen Daten empfangen und versenden (Roaming). Die Basisstationen sind mit einem integrierten TCP/IP-Netzwerkanschluss ausgestattet.

Die Installation des Systems ist einfach, da der Nordic ID RF601 eine hohe Funkreichweite hat: Mit dem Mobilterminal lässt sich innerhalb von Sekunden eine Funkausleuchtung, auch während des Betriebs, vornehmen und entsprechende Basisstationen platzieren. Mit der kostenlosen ActiveX-Funktionsbibliothek werden Softwareanwendungen schnell realisiert. Da die Software auf dem zentralen Host-System läuft, entfällt eine aufwendige Installation auf den Terminals. Die Anwendungen stehen umgehend zum Einsatz bereit. Während der Anwendung hält das Terminal per Funk dauerhaft Verbindung zum Host-System, so dass alle Informationen auf beiden Seiten abrufbar sind.

Highlights

  • integrierter Barcodescanner (Laser-, Long-Range- oder CCD-Scanner)
  • ergonomisches Design
  • leicht und kompakt
  • für Einhandbedienung konzipiert
  • lizenzfreier Funkbetrieb in ganz Europa
  • Mehrkanal-Betrieb
  • große Funkreichweite
  • Roaming

Optionen

  • Ladestation
  • Fünfach-Tischlader
  • Schutztasche mit Bedienfenster
  • Konfigurationskabel

Entwicklungsumgebung

  • NID ActiveX Funktionsbibliothek
  • unterstützt alle gängigen Programmiersprachen